Damit unser Ganztagsbetrieb reibungslos funktioniert, unterstützen uns externe Kräfte von Kolping. Sie arbeiten in der Küche und betreuen unsere Kinder in der Mittagspause, bei den Arbeitsgemeinschaften sowie auch in einzelnen Unterrichtsstunden. Julia Peinlich, Veronika Rehm-Graf, Carolin Ernst und Kerry Förstle sind auch aktiv in den stundenplanmäßigen Unterricht eingebunden. Jeder Ganztagsklasse stehen Stunden zur Verfügung für Freizeitangebote. Hier werden den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Angebote gemacht, die zur Auflockerung des Schultags beitragen.

Das Team der Schulküche leistet von Montag – Donnerstag eine hervorragende Arbeit, denn es müssen jeden Tag ca. 150 Schülerinnen und Schüler mit frischem Essen versorgt werden. In drei Schichten essen unsere Kinder im Speisesaal. Das Essen wird entweder frisch zubereitet oder geliefert. Beide Varianten haben sich bewährt und die Qualität entspricht fast Bio-Standards. Selbstverständlich essen auch Lehrer zu Mittag, die am Nachmittag Unterricht haben.

Das Kolping-Team

v.l.n.r.: Frau Förstle, Frau Ernst, Frau Rehm-Graf, Frau Peinlich

Das Personal der Schulküche

v.l.n.r.: Frau Geisler, Frau Wurmser, Frau Baleis, Frau Glenk

Nicht auf dem Foto ist Frau Köhler, die auch bei uns im Schülercafé kocht.